Sonntag, 25. April 2010

5:0 Auswärtssieg

Mit 5:0 Toren, 3 Punkten und einem total demolierten Nissan Micra,
kehrten die Löv./Widdersdorfer von ihrem Ausflug aus dem beschaulichen Bedburg- Kaster zurück.

Schön war das Spiel nicht, ebenso schlecht war der Rasen (knüppelhart) und auch das Spielgerät (Ball), glich einem Flummi auf Wanderschaft.

Die Löv./Widdersdorfer nutzen (bei Sommerlichen Temparaturen), eiskalt 2 Patzer des Gästekeepers zur 2-0 Pausenführung ( Tore:Pauli und Wallace).

Nach der Pause traffen; Pauli, dazu noch ein wunderschönes Eigentor der Gastgeber (erzwungen durch Dan) und Thomas mit einem satten Volley in die Maschen.

Fazit: endlich mal wieder ein 3er und zu Null mit Hobsch ;-)

Held des Tages: Mr. Schiri eiskalt, an mir prallen alle Beleidigungen ab (O-Ton Schiri "ihr habt doch alle Scheiße im Kopf")
Otto des Tages: Hobsch, trotz zu null auch null Auto mit nach Hause gebracht :-(

Kommentare:

MF hat gesagt…

Hobsch = WELTKLASSE!

Anonym hat gesagt…

wir wollen die Fotos sehen

Anonym hat gesagt…

Das sah GEILER aus als bei Cobra 11
Gruß Wallace